Zum Inhalt springen

Schlagwort: Wissenschaft

10 Jahre SPD-Regierung in Erlangen – eine Erfolgsgeschichte

Der frischgewählte Oberbürgermeister Florian Janik und der damalige Kreisvorsitzende der SPD Dieter Rosner verkünden den Wahlsieg bei der Kommunalwahl 2014.

Seit 10 Jahren lenken wir nun die Geschicke unserer schönen Stadt. Seit 10 Jahren stehe ich als Oberbürgermeister an der Spitze der Stadt, seit 10 Jahren gestaltet die SPD-Stadtratsfraktion die Stadt in Regierungsverantwortung mit. Es waren 10 gute Jahre für Erlangen, auf die wir mit Stolz zurückblicken können, und die uns auch mit Vorfreude auf das, was noch kommt, in die Zukunft blicken lassen.

Wir gestalten eine Stadt, die unglaublich innovativ, erfolgreich und dynamisch ist und sich dabei „nebenbei“ noch ein Stück weit neu erfindet. Milliardensummen werden in dieser Stadt investiert. Die Steuereinnahmen sprudeln, wir bauen konsequent Schulden ab und investieren dennoch massiv in die Zukunftsfähigkeit unserer Stadt – in gute Bildung und Teilhabe, in moderne Mobilität und Klimaschutz, in Kultur und in attraktive soziale Infrastruktur. Mittlerweile sind wir 120.000 Erlangerinnen und Erlanger, fast genauso viele Arbeitsplätze gibt es hier. Und all das trotz der Krisen und Herausforderungen, die wir in den vergangenen Jahren bewältigt haben und die uns weiter beschäftigen – von Corona über die Ukraine bis zum Klimawandel.

Kommentare geschlossen

Kultur. Kraftfeld. Kreativität.

Podium der Veranstaltung
Florian Janik (Mitte) mit (von links) Oliver Scheytt, Ralf Birke, Julia Lehner und Vahid Sandoghdar

Geht es Erlangen zu gut, um neue, kreative Wege zu wagen? Diese zugespitzte These der Nürnberger Kulturreferentin Julia Lehner war einer der zentralen Punkte in der Diskussion zum Thema „Kultur. Kraftfeld. Kreativität“, zu der SPD-Oberbürgermeister-Kandidat Florian Janik rund 70 Gäste begrüßen konnte. Ziel der Diskussion war es herauszuarbeiten, wie in Erlangen das kreative Umfeld gestärkt werden könne.

Kommentare geschlossen