Zum Inhalt springen

Schlagwort: Oberbürgermeister

Ein gutes Stück Europa in Erlangen: Die „Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung der Arbeit“

Florian Janik mit Gerd Worm, Vorstand der GGFA Erlangen

Die Europäische Union – das sind nicht nur Institutionen in Brüssel und Straßburg. Die Europäische Union betrifft uns alle, durch ihre Verordnungen und Richtlinien, aber auch ganz greifbar durch die zahlreichen Projekte, die sie aus ihren Fonds fördert. „Die Europäische Union trägt durch ihre Förderpolitik entscheidend dazu bei, regionale Identitäten und Strukturen in den Städten wie im ländlichen Raum zu fördern“, unterstreicht der mittelfränkische SPD-Europakandidat Matthias Dornhuber, „aber wir alle nehmen viel zu selten wahr, welche Projekte es nur dank der EU-Förderung gibt.“

Kommentare geschlossen

SPD Erlangen votiert für Sondierungsgespräche mit den Grünen und der FDP

Überwältigende Mehrheit für den Beschluss – Janik sieht große Chancen für eine sachorientierte, kompetente und verlässliche Ratsmehrheit

 janik_wechselMit überwältigender Mehrheit hat sich die Mitgliederversammlung der Erlanger SPD am 20. März für die Aufnahme von Sondierungsgesprächen mit den Grünen und der FDP ausgesprochen. „Unser Ziel ist eine verlässliche Kommunalpolitik für Erlangen, die wir mit den Bürgerinnen und Bürgern zusammen gestalten wollen. Dafür brauchen wir stabile Mehrheiten. Ich glaube, dass wir die Ziele, für die uns die Bürgerinnen und Bürger bei der Kommunalwahl am vergangenen Sonntag gewählt haben, gemeinsam mit den Grünen und der FDP sehr gut umsetzen können“, so SPD-Kreisvorsitzender Dieter Rosner. Am Dienstag nach der Wahl hatten sich zunächst die Grünen/GL für eine Unterstützung des SPD-OB-Kandidaten Janik ausgesprochen. Am Mittwoch hat die FDP die ersten Weichen für Verhandlungen in Richtung einer „Ampel-Koalition“ gestellt.
Kommentare geschlossen