SPD gewinnt Europawahl in Erlangen

europawahl 2014 erlangenDie Erlanger SPD hat die Europawahl in Erlangen klar gewonnen: Mit einem Plus von 10 Prozentpunkten und insgesamt 28,2 Prozent wurde die Partei stärkste Kraft vor der CSU (26,2 Prozent) – erstmals überhaupt bei einer Europawahl. Der SPD-Kreisvorsitzende Dieter Rosner freute sich sehr über das Ergebnis: „Mit diesem Ergebnis haben wir die Resultate der Bundestags- und der Stadtratswahl in Erlangen bestätigt. Die Menschen in Erlangen haben noch einmal deutlich ihren Wunsch zum Ausdruck gebracht, dass eine starke SPD Verantwortung übernimmt.“ Allerdings habe das Ergebnis auch Schattenseiten: Die erneut schlechte Wahlbeteiligung von unter 50 Prozent sei bei weitem nicht zufriedenstellend, und auch die 6,6 Prozent für die AfD müssten zu denken geben.