Neuer Vorsitzender im Distrikt Ost

Sven Nottebohm ist neuer Vorsitzender des SPD-Distrikts Erlangen-Ost. Die Mitgliederversammlung des Distrikts wählte den 28-jährigen Versicherungsspezialisten zum Nachfolger von Dr. Christofer Zwanzig, der aus beruflichen und familiären Gründen nicht mehr für das Amt zur Verfügung stand. Sven Nottebohm stellte als sein Arbeitsprogramm für das kommende Jahr vor, vor allem im Wahlkampf intensivierten Dialog mit den Menschen fortzusetzen. Wichtig sei es dabei, der SPD vor Ort ein Gesicht zu geben: „Mein Ziel ist es den Dialog weiter zu fördern und Leute da abzuholen, wo Sie uns wirklich brauchen!“ Dabei sollten in einem ersten Schritt verstärkt die Vereine im Stadtteil kontaktiert werden.

Den Vorstand komplettieren als neue Stellvertreterin die Stadträtin Sandra Radue sowie Dr. Christofer Zwanzig (Kassier) und Marianne Benz (Beisitzerin).