40 Jahre AsF Mittelfranken mit Erlanger Beteiligung

Am 30.09.2016 feierte die AsF Mittelfranken in Nürnberg mit einem Festakt ihr 4o-jähriges Bestehen. Rund 65 Frauen hatten sich eingefunden, um gemeinsam auf 4 Jahrzehnte erfolgreicher Arbeit zurückzublicken. Den Festvortrag hielt Elke Ferner, Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der AsF im Bund. Mit an der Vorbereitung beteiligt war Gertrud Reich-Schowalter, Erlanger AsF-Frau aus Tennenlohe und stellvertretende Vorsitzende der AsF Mittelfranken. Mit dabei waren auch Heide Mattischeck, Alexandra Hiersemann, Gunda Gerstenmeyer und Franziska Madlo-Thiess

asf-jubilaeum-matthischeck-groener

Von links: Heide Mattischeck (MdB 1990 - 2002), Lissy Gröner (MdEP 1989 - 2009) und Elke Ferner (MdB, Bundesvorsitzende der AsF) in angeregtem und intensivem Gespräch.

asf-jubilaeum-gertrud

Elke Ferner ist außerdem Parlamentarische Staatssek- retärin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Hier mit der stellvertr. Vorsitzenden der AsF Mittelfranken Gertrud Reich-Schowalter.

asf-jubuilaeum-alecandra

Amely Weiß, Vorsitzende der AsF Mittelfranken und Bezirksrätin (links) neben Alexandra Hier- semann (MdL seit 2013, stellvertretende Vor- sitzende des Petitionsausschusses; Kreisrätin)

asf-jubilaeum-ferner-weiss

Amely Weiß bedankt sich bei Elke Ferner für ih- ren Besuch bei uns in Nürnberg und insbesondere für ihren interessanten Vortrag. Mit über 65 Frauen haben wir uns an erfolgreiche, schöne und aktive Jahre erinnert.